Hartschaumplatten mit Druck - bedruckte Hartschaumplatten

Hartschaumplatten mit Digitaldruck  für Schilder und Tafeln für den Innen- und Ausseneinsatz

Bedruckte Hartschaumplatten eignen sich als Schilder oder Displays für den Innen- und Ausseneinsatz.

Besonders gut machen sich Hartschaumplatten mit Digitaldruck als großformatige Bilder z.B. für Ausstellungsräume.

Bilder_auf_Hartschaumplatten

Dieses Beispiel zeigt einige Drucke, die von einer Weinkellerei bestellt wurden.
Die Drucke mit den Abmessungen 1 X 1 m wurden auf 8 mm Hartschaumplatten aufgezogen und mit einem seidenmatten Schutzlaminat versehen. Dieses sorgt für gleichmäßigen Seidenglanz und vermindert Lichtspiegelungen.

hartschaumplatten-forex-druck-130

Hartschaumplatten haben wir in den Stärken 3, 5, 8 und 10 mm auf Lager.
Durch den eigenen Zuschnitt der Hartschaumplatten kann auf fast alle Anforderungen in Bezug auf die Abmessungen kurzfristig reagiert werden.
Zur Herstellung eines Druckes auf Hartschaumplatten wird das gewünschte Bild auf eine selbstklebende Markenfolie gedruckt ggf. mit einem Schutzlaminat versehen und dann auf die Hartschaumplatte aufkaschiert. Es stehen verschiedene Folientypen mit unterschiedlichen Eigenschaften wie Aussehen und Haltbarkeit zur Verfügung. Bei einem Direktdruck auf Hartschaumplatten besteht diese Möglichkeit nicht.

 

Weiterhin können die Drucke vor dem Aufziehen auf die Hartschaumplatten auch mit einem glänzenden oder seidenmatten Schutzlaminat versehen werden, welches die Drucke zusätzlich vor äußeren Einflüssen wie UV Strahlung oder vor mechanischen Belastungen wie Abrieb oder Kratzern schützt. Weiterhin erhalten die Drucke durch die Laminierung eine gleichmäßige hochwertige Oberfläche, die bei einem Direktdruck auf die Hartschaumplatte nicht erreicht werden kann.
Der Vorteil der Folienkaschierung gegenüber dem Direktdruck ist, dass die Oberflächenbeschaffenheit frei gewählt werden kann.

Preise für Hartschaumplatten mit Digitaldruck und für weitere digitaldruck Produkte finden Sie auf www.posterhouse.eu